**********************************************************
akin-Pressedienst.
Aussendungszeitpunkt: Mittwoch, 8. November 2017; 20:10
**********************************************************

Oe/Antifa/Recht:

> Strache klagt Linkswende wegen Beleidigung

FP-Chef Heinz-Christian Strache klagt die "Linkswende", weil sie auf einer
Demo und in ihren Aussendungen "Fuck" zu ihm, seiner Geisteshaltung und
seiner Partei gesagt und ihm den "Mittelfinger" gezeigt haben. So berichtet
die NGO in einer Aussendung. Und weiter: "Nur - wer so brutal gegen
Minderheiten hetzt, wer mit Neonazis demonstriert und wer noch heute
Nazi-Symbole im Parlament trgt, hat nichts als Respektlosigkeit verdient",
so die Linkswende.

Mehr dazu unter:
http://linkswende.org/der-witz-des-tages-strache-klagt-uns-wegen-beleidigung/


***************************************************
Der akin-pd ist die elektronische Teilwiedergabe der nichtkommerziellen
Wiener Wochenzeitung 'akin'. Texte im akin-pd muessen aber nicht
wortidentisch mit den in der Papierausgabe veroeffentlichten sein. Nachdruck
von Eigenbeitraegen mit Quellenangabe erbeten. Namentlich gezeichnete
Beitraege stehen in der Verantwortung der VerfasserInnen. Ein Nachdruck von
Texten mit anderem Copyright als dem unseren sagt nichts ueber eine
anderweitige Verfuegungsberechtigung aus. Der akin-pd wird nur als
Abonnement verschickt. Wer versehentlich in den Verteiler geraten ist, kann
den akin-pd per formlosen Mail an akin.redaktion@gmx.at abbestellen.


*************************************************
'akin - aktuelle informationen'
postadresse a-1170 wien, lobenhauerngasse 35/2
vox: 0681 205 036 17
redaktionsadresse neu: dreyhausengasse 3, kellerlokal, 1140
http://akin.mediaweb.at
blog: https://akinmagazin.wordpress.com/
facebook: https://www.facebook.com/akin.magazin
mail: akin.redaktion@gmx.at
bankverbindung lautend auf: fj/BfS,
bank austria, zweck: akin
IBAN AT041200022310297600
BIC: BKAUATWW