**********************************************************
akin-Pressedienst.
Aussendungszeitpunkt: Mittwoch, 15. Juni 2011; 04:48
**********************************************************

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Termine ab Donnerstag, den 16.Juni 2011

Telefonnummern ohne Vorwahl sind Wiener Festnetz-Nummern.

> Allgemeines

Rathaus, Wienbibliothek, Ausstellung bis 26.8.11:Die Vermessung der
Stadt - Adolph Lehmanns Allgemeiner Wohnungsanzeiger ab 1859 bis 1942.
Geoeffnet Mo - Do 9-18,30, Fr 9-16,30. 1010 Liechtenfelsgasse

Museum fuer Voelkerkunde, Ausstellung bis 19.9.2011: Die Kultur der
Kulturrevolution - Personenkult und politisches Design im China von
Mao Zedong. 1010 Heldenplatz/Hofburg, Rahmenprogramm
www.ethno-museum.ac.at

Oesterr.Museum fuer Volkskunde, bis 30.6.2011 Feste.Kaempfe -
Ausstellung zu 100 Jahre internationaler Frauentag. 1080
Laudongasse15-19

Staendige Ausstellung im Karl Marx Hof: Das Rote Wien - Waschsalon 2.
Geoeffnet Do 13 bis 18h, Sa 12-18h, 1190 Halteraug.7

Bezirksmuseum Mariahilf, Ausstellung bis 26.6.11: Punk in Mariahilf -
Strassentreffpunkte, Raeumung der Haeuser Aegidig./Spalowskyg. etc.
Geoeffnet Do 10-12h, So 11-13h und nach Vereinbarung, Tel. 586 78 68,
1060 Mollardg.8/Mazzanin

Wr.Planungswerkstatt, Ausstellung bis 1. Juli 2011: Freiraum fuer
alle. Geoeffnet Mo - Fr 9-16h, Do 9-19h. 1010 Friedrich Schmidtplatz
9. Exkursionsprogramm: 17.5.: Nachbarschaftsgarten M acondo, 21.5.:Bio
& Co: Landwirtschaft in der Grossstadt, Anmeldung unter wpw{AT}ma
18.wien.gv.at oder Tel. 4000-88888

Ausstellung in der Anarchistischen Bibliothek & Archiv Wien, noch bis
17. Juli 2011: Heuer jaehrt sich zum 75. Mal die Spanische Revolution:
Pueblo en Armas "Volk in Waffen". Geoeffnet Mo 18-20h und Fr 18- 21h.
1070 Lerchenfelderstr.124-126, Hof 3, Tuer 1a

Fuer Gewerkschaftsmitglieder: Kostenloser Lehrgang in Modulen von
September 2011 bis Juli 2012: Vom Denken zum Handeln - Global denken -
global handeln! Was hat das billige T-Shirt, aber auch die billige(re)
Photovoltaikanlage mit meinen Arbeitsbedingungen zu tun? Was nutzt┤s
wenn ich nicht zum billigen Produkt greife? Anmeldung bis 27.5.2011
unter www.fairearbeit.at, Tel. 534 44 39/238

Die Initiative RASSISMUSFREIE ZONEN trifft sich (bis Ende August) an
jedem vierten Dienstag im Monat in der Pizzeria Wien 1020
Gredlerstrasse 10. Es werden Aktionswochen im Herbst vorbereitet.

Das 1. Wr. Lesetheater und das 2. Stegreiftheater bietet jew. am
Montag um 19h Sommerlesungen im Garten des Weinhaus Sittl an. 1160
Lerchenfelder Gruetel 51, ab 20. Juni bis 19. September 2011, bei
Schlechtwetter im Pelikan Stueberl, Eintritt frei

> Donnerstag, 16.6.

VHS Hietzing, 14h: Ulysses und Oesterreich - James Joyce in
Oesterreich. Fuehrung durch die Ausstellung mit Dir.Dr. Robert
Streibel und Andreas Weigel. 1130 Hofwieseng.48

Aktionsradius Augarten: Bloomsday - offizieller Feiertag in der
Augartenstadt. Ab 18h Untergrund-Lesung mit Anne Bennet & Karl Ritter:
Crinoidozea.Zuernschriften. Herausgegeben von Oz Almog. Ab 19h Irische
Musik, ab 20h Bloomsday-Revue - fuenf KuenstlerInnen zelebrieren
Joyce, u.a. Adolf Holl. Eintritt 10,-- euro, 1200 Gaussplatz 11

GH Zypresse, 19h, SLP-Veranst.: Die Vaeterrechte-Debatte - ein
sozialistischer Beitrag. 1070 Westbahnstr.35a/Kaiserstr.

ekh, 20h, Politdisku-Beisl, Lesekreis: Der kommende Aufstand -
Nachbesprechung. 1100 Wielandg.2-4

Amerlinghaus, 20h, Lesethater Oskar Negt: Arbeit & menschliche Wuerde

Planungswerkstatt, 18h, Praesentation und Disk: Frei.Raum.Netz.Wien.
1010 Friedrich Schmidt Platz 9

Depot, 20h, kinokis mikrokini: Looking back at Genova.

Museum fuer Voelkerkunde, 18,30: Vergangenheitsbewaeltigung in Chnina
und anderswo. 1070 Breite Gasse 3

Gruene Bildungswerkstatt, 14-17h, Pensionssysteme: Wie ist es in
Oesterreich? Wie in anderen Laendern? 3 Saeulen? Wie weiter? Mit Erwin
Buchinger und Karl Oellinger. 1070 Neubaug.8, Anm. und Infos:
susanna.kragora{AT}chello.at

Rep.Club, 18h, Podiumsdiksk. mit Gabriele Heinisch-Hosek, Jud Havasi
u.a.: Frauen in der Wirtschaft , Frauen in Aufsichtsraeten,
Quotenregelungen? 1010 Rockhg.1

Buecherflohmarkt der KPOe Favoriten, 12-19h, 1100
Troststr.68-70/Eingang Herzgasse

> Freitag, 17.6.

ABGESAGT: AUGE-Ausflug zum Weinlieferanten

ABGESAGT: Fest zum Weltfluechtlingstag am Karlsplatz

Institut fuer Oesterreichkunde, 9,30 bis 19h: Das Exil von Frauen -
historische Perspektive und Gegenwart. 1010 Hanuschg.3/Stiege 1/5,
Anmeldung u.stern{AT}gmx.at

Anarchistische Bibliothek, 20h, 75 Jahre Spanische Revolution, Film:
Ein Volk in Waffen: un pueblo en armas/ deutsch synchronisiert &
katalanisch. 1070 Lerchenfelderstr.124-126/Hof 3/Tuer 1a

akh, 21h, Food not Bombs - SoliFest. 1100 Wielandg.2-4

Buecherflohmarkt der KPOe Favoriten, 12-19h, 1100 Trostrasse
68-70/Eingang Herzgasse

Graz, Forum Stadtpark, bis 19.6. Symposium: Neoliberalismus -
Krisenfolgen - Machtverhaeltnisse 2011. Analyse und Diskussion der
Kontinuitaeten und Brueche neoliberaler Herrschaft, postneoliberaler
Tendenzen und emanzipatorischer Strategie. Offen fuer alle
Interessierten und kostenfrei.

Graz, Gruene Akademie, 16h: Gemeinwesenarbeit. Am Fusse des
Schlossberges 2

> Samstag, 18.6.

brick-5, 15,30, Widerstaendig Regional - Vortraege und Diskussionen im
Zeichen des Dialekts. Mit Andreas Nastl und Thomas Northoff. 1150
Fuenfhausg.5

Buecherflohmarkt der KPOe Favoriten, 9 bis 13h, 1100 Trostrasse
68-70/Eingang Herzgasse

Augarten/Bunkerei, Fest zum Weltfluechtlingstag: Hier geblieben! Ein
Grund zum Feiern und Nachdenken. Ab 14h Kinderprogramm auf der
Schuesselwiese, ab 18h Musik in der Bunkerei

Augarten Bundessportplatz Jahnwiese, Eingang Wasnergasse, 13-19h
European Football Refugee Day Turnier - im Rahmen des
Weltfluechtlingstages. Siegerehrung ab 19,10 in der Bunkerei. 1020
Obere Augartenstrasse

ekh, 21hh, Proberaum-SOLIFEST

Graz, Gasthof Krebsenkeller/ Nebenraum links, 14-18h: Gesamtoesterr.
Vorbereitungstreffen fuer einen gesamtoesterr. LINKE Ratschlag,.
Sackstr.12

Graz, Hauptplatz, Rathaus, 17h, 4. FrauenStadtSpaziergang:
Blaustruempfe, Suffragetten, FrauenrechtlerInnen und Emanzen

> Sonntag, 19.6.

Splitter Art, 15h, 20 Jahre Splitter RefleXionen - mit Thomas Northoff
u.a. 1010 Salvatorg.10

> Montag, 20.6.

Internationaler Tag des Fluechtlings: Wir spannen den Schirm auf -
European Umbrella March 2011. Start um 11h 1010 Freyung, um 13h
Schlusskundgebung vor dem Bundeskanzleramt/Ballhausplatz

Aktionsradius Augarten, 19,30, Zukunft der Arbeit - Aenderungssalon.
1200 Gaussplatz 11

Cafe Sperlhof, 19h, Roter Montag zum Thema Atomenergie. 1020 Grosse
Sperlg.41

Hauptbuecherei, 19h, Bildung im Gespraech: Uniland ist abgebrannt -
zur Kontroverse um Bildung und Ausbildung an Universitaeten. 1070
Urban Loritz Pl. 7

Fleischerei, 19h, Mexiko: Die Rueckkehr der Toten. Moderation Leo
Gabriel. Zum Gedenken an Peter Kreisky, der sich besonders aktiv fuer
die Menschenrechtssituation in Mexiko engagiert hatte. 1070
Kircheng.44

Graz, Gruene Akademie, 16h: Die Gruene Schule - Disk. mit Harald
Walser. Am Fusse des Schlossbergs 2

Graz, Gruene Akademie, 20h, Welt-Vorstellungen: Haiti.

> Dienstag, 21.6.

Aktionsradius Augarten, 19,30, Dokumentation einer CHM-Urauffuehrung:
Das Stueck von Conny Hannes Mayer ueber den Arbeiteraufstand 1934:
Karl ist Krank. Eintritt 7,--, 1200 Gaussplatz 11

Amerlinghaus, 19,30, Theater der Unterdrueckten: Was uns beweg

Gruenes Haus, 17h, offener Jour fixe der IGS: die IGS-Jour-fixe auf
dem Pruefstand - Wuensche und Plaene. 1070 Lindeng.40

7stern, 19h, Sommerkonzert des Lateinamerikanischen-Oesterr. CHOR
CANTO ALEGRE. 1070 Siebensterng.31

> Mittwoch, 22.6.

Fleischerei, 19h, Hedwig Brenner mit Lesung und Podiumsgespraech mit
Evelyn Adunka. 1070 Kircheng.44

EKH, bis 26.6. HAUS- & HOF-FEST Mittwoch ab 17h, Do u. Fr frueher
Nachmittag, Samstag nachmittags Strassenfest und Kundgebung auf
Fussgaengerzone - beim begehbaren Aussichtsturm/ehem.Suedbahnhof, am
Sonntag Katerfruehstueck/Brunch usw. abends immer Musik. 1100
Wielandg.2-4

ebenda, 20h, Politdiskubeisl, Film & Disk: These Streets are Watching

Amerlinghaus, Kulturzentrum greift Raum, von 17 bis 22h Aktion im
oeffentlichen Raum mit Picknick in der Stiftgasse, sowie Musik,
Ausstellung, Infostaende etc. 1070 Stiftg.8

> Donnerstag, 23.6.

GH Zypresse, 19h, SLP-Disk: FPOe - Neuaufbruch zu rechten Ufern? 1070
Westbahnstr.35a/ Kaiserstr.

> Freitag, 24.6.

Anarchistische Bibliothek, 20h, Film: Libertarias - im Spanien der
30er Jahre schliessen sich vier Frauen der anarschistischen
Frauenorganisation "Mujeres Libres" an. Sie kaempfen sowohl in einer
Miliz gegen die faschistischen Putschisten unter Franco, als auch
gegen Geschlechterdiskriminierung in den eigenen Reihen. Film in
Spanisch mit englischen Untertiteln. 1070 Lerchenfelderstr.124-126/Hof
3/Tuer 1a

> Montag, 27.6.

Rep.Club, 19h, Praesentation des neuen Kurswechsel 2/2011 von
Beigewum: Die andere Oesterr. Schule: Kurt Rothschild/Nationaloekonom.
1010 Rockhg.1

Graz, Gruene Akademie, Plattform-Treffen ab 18h: Wohnen einfach
anders - gemeinsam planen und bauen - generationenuebergreifend. Am
Fusse des Schlossberges 2/Durchgang zum Schlossberg, erste Tuere
rechts

> Dienstag, 28.6.

Amerlinghaus, ab 16h afriCult mit Podiumsdiskussionen, auch am Mi und
Do, jew. 16h. 1070 Stiftg.8

Die Initiative RASSISMUSFREIE ZONEN trifft sich (bis Ende August) an
jedem vierten Dienstag im Monat in der Pizzeria Wien 1020
Gredlerstrasse 10. Es werden Aktionswochen im Herbst vorbereitet.

Rep.Club, 19,30, 20 Jahr Feier Romano Centro. Mit Ferry Janoska und
Nadien Papai: Rueckblick ueber die Geschichte, anschl. Podiumsdisk.
mit Mirjam Karoly, Terezija Stoisits, Ursula Hemetek, Dieter
W.Halwachs, Moderation Peter Huemer. 1010 Rockhg.1

7stern, 19h, Familienrecht - Seismograf gesellschaftlicher
Entwicklung. 1070 Siebensterng.31

Werk, 19h, 1.Wr.Lesetheater: Bertolt Brecht: Der Untergang des
Egoisten Johann Fatzer. 1160 Neulerchenfelderstr.6-8

> Mittwoch, 29.6.

AUGE-Buero, 18h, AUGE-KIV-UG - Vernetzungsgruppe Soziales. 1040
Belvedereg.10

Hauptbuecherei, 19h, 1.Wr.Lesetheater: Wer die Wahrheit spricht....
muss immer ein gesatteltes Pferd bereithalten. 1070 Urban Loritz Platz
2

Graz, Postgarage, 20h, Oase des Augstands - mit kulturellen
Erfrischungen. Dreihackeng.42

> Donnerstag, 30.6.

Planungswerkstatt, 18h, Praesentation und Podiumsdisk: Der Wert des
Gruens. 1010 Friedr.Schmidt Platz 8

Depot, 19h, Vortrag: Lernen als Erfahrung? 1070 Breite Gasse 3

ekh, 20h, Politdiskubeisl: Film: Autobiografie von Lucio Urtubia. 1100
Wielandg.2-4

> Freitag, 1.7.

Anarchistische Bibliothek, 20h, Film: 300 Juden gegen Franco. 1070
Lerchenfelderstr.124-126/Hof 3/Tuer 1a, Infos im Webb:
http://a-bibliothek.org/


> VORSCHAU

Sonntag, 3. 7.2011: Burg Schlaining, Oesterr. Studienzentrum fuer
Frieden und Konfliktloesung, bis Freitag, 8.7. findet die 28.
Internat.Sommerakademie statt, Thema: Zeitenwende in der arabische
Welt: Welche Antwort findet Europa? Infos und Anm: www.aspr.ac.at

9. bis 16. Juli: Salzkammergut/OOe: Forumtheaterwoche "Kreative
Konfliktloesung - Theater der Befreiung nach A.Boal. Anm: TransACT,
Tel. 0650/5034861, e-mail: office{AT}trans-act.at

10. Attac Sommerakademie von 13. bis 17. Juli 2011 in Graz, Infos und
Anm: www.attac.at/soak2011

Europaeische Netzwerk Akademie von 9. bis 14. August in Freiburg/D,
Infos www.ena2011.eu

Do 25. bis So 28. August, Ort: Schloss Goldegg in Goldegg / Salzburg,
GRUeNE SOMMERAKADEMIE 2011, EIN GUTES LEBEN FUeR ALLE! Sozial- und
umweltvertraeglich Wirtschaften, Information und Anmeldung:
www.salzburg.gbw.at/sommerakademie/programm/

Mo 22. bis So 25. September, Exkursion zum Teilchenbeschleuniger CERN
und dem MUSEE DE LA ART BRUT, Anmeldung und Information: Tel.0512/ 58
06 24, gruebi{AT}tirolkultur.net; http://tirol.gbw.at/



***************************************************
Der akin-pd ist die elektronische Teilwiedergabe der
nichtkommerziellen Wiener Wochenzeitung 'akin'. Texte im akin-pd
muessen aber nicht wortidentisch mit den in der Papierausgabe
veroeffentlichten sein. Nachdruck von Eigenbeitraegen mit
Quellenangabe erbeten. Namentlich gezeichnete Beitraege stehen in der
Verantwortung der VerfasserInnen. Ein Nachdruck von Texten mit anderem
Copyright als dem unseren sagt nichts ueber eine anderweitige
Verfuegungsberechtigung aus. Der akin-pd wird nur als Abonnement
verschickt. Wer versehentlich in den Verteiler geraten ist, kann den
akin-pd per formlosen Mail an akin.buero{AT}gmx.at abbestellen.

*************************************************
'akin - aktuelle informationen'
a-1170 wien, Lobenhauerngasse 35/2
vox: ++43/1/535-62-00
(anrufbeantworter, unberechenbare buerozeiten)
http://akin.mediaweb.at
akin.buero{AT}gmx.at
Bankverbindung lautend auf: f÷j/BfS,
Bank Austria, BLZ 12000,
223-102-976-00, Zweck: akin