**********************************************************
akin-Pressedienst.
Aussendungszeitpunkt: Mittwoch, 18. Mai 2011; 01:12
**********************************************************

>>>>>>>>>>>> Termine ab Donnerstag, den 19.Mai 2011

Telefonnummern ohne Vorwahl sind Wiener Festnetz-Nummern.

> Allgemeines

Rathaus, Wienbibliothek, Ausstellung bis 26.8.11:Die Vermessung der
Stadt - Adolph Lehmanns Allgemeiner Wohnungsanzeiger ab 1859 bis 1942.
Geoeffnet Mo - Do 9-18,30, Fr 9-16,30. 1010 Liechtenfelsgasse

Museum fuer Voelkerkunde, Ausstellung bis 19.9.2011: Die Kultur der
Kulturrevolution - Personenkult und politisches Design im China von
Mao Zedong. 1010 Heldenplatz/Hofburg, Rahmenprogramm
www.ethno-museum.ac.at

Oesterr.Museum fuer Volkskunde, bis 30.6.2011 Feste.Kaempfe -
Ausstellung zu 100 Jahre internationaler Frauentag. 1080
Laudongasse15-19

Staendige Ausstellung im Karl Marx Hof: Das Rote Wien - Waschsalon 2.
Geoeffnet Do 13 bis 18h, Sa 12-18h, 1190 Halteraug.7

Bezirksmuseum Mariahilf, Ausstellung bis 26.6.11: Punk in Mariahilf -
Strassentreffpunkte, Raeumung der Haeuser Aegidig./Spalowskyg. etc.
Geoeffnet Do 10-12h, So 11-13h und nach Vereinbarung, Tel. 586 78 68,
1060 Mollardg.8/Mazzanin

Wr.Planungswerkstatt, Ausstellung bis 1. Juli 2011: Freiraum fuer
alle. Geoeffnet Mo - Fr 9-16h, Do 9-19h. 1010 Friedrich Schmidtplatz
9. Exkursionsprogramm: 17.5.: Nachbarschaftsgarten M acondo, 21.5.:Bio
& Co: Landwirtschaft in der Grossstadt, Anmeldung unter wpw{AT}ma
18.wien.gv.at oder Tel. 4000-88888

Fuer Gewerkschaftsmitglieder: Kostenloser Lehrgang in Modulen von
September 2011 bis Juli 2012: Vom Denken zum Handeln - Global denken -
global handeln! Was hat das billige T-Shirt, aber auch die billige(re)
Photovoltaikanlage mit meinen Arbeitsbedingungen zu tun? Was nutzt┤s
wenn ich nicht zum billigen Produkt greife? Anmeldung bis 27.5.2011
unter www.fairearbeit.at, Tel. 534 44 39/238

Mexiko-Plattform Oesterr. und Solidaritaetskomitee Mexiko Salzburg
veranst. in Wien wieder das Seminar zur Menschenrechtsbeobachtung in
Chiapas und Guerrero: 28./29.5. Infos www.solinetz.at

Die Initiative RASSISMUSFREIE ZONEN trifft sich (bis Ende August) an
jedem vierten Dienstag im Monat in der Pizzeria Wien 1020
Gredlerstrasse 10. Es werden Aktionswochen im Herbst vorbereitet.

> Donnerstag, 19.5.

Jued.Inst. fuer Erwachsenenbildung, 18,30, Fuehrung durch die
neugestaltete Gedenkstaette: Zur Geschichte der Gestapoleitstelle 1938
bis 1945. 1020 Praterstern 1, Eintritt 6,--

GH Zypresse, 19h, SLP-Disk: Die Russische Revolution von 1917. 1070
Westbahnstr.35a

ekh, 20h, Politdiskubeisl: Selbst organisieren gegen Schikanen am AMS.
1100 Wielandg.2-4

AK Bildungszentrum, 19h, Forum Soziale Gerechtigkeit mit
Schwerpunktthemen: Steuergerechtigkeit, bedingungsloses
Grundeinkommen, Arbeitszeitverkuerzung, Prekarisierung. 1040
Theresianumg.16-18, Seminarraum 28A/B

DOeW, 18,.30, Fuehrung durch die neugestaltete Ausstellung.
Treffpunkt: 1010 Salztorg.6

Amerlinghaus, 16-19h Workshop: Antidiskriminierungsrecht in der
Praxis. 1070 Stiftg.8

ebenda, 20h, Wr.Lesetheater: Wr. Dramolette - es geht um menschlichen
Umgang mit Werten, Offenheit, Wahrheit, Ungerechtigkeit und
Zivilcourage.

ebenda, 20h Filmabend: Jaffa - the orange┤s Clockwork.

Planungswerkstatt, 18h, Disk: Waterfront - Oekoton - Retention. 1010
F.Schmidt Platz 9

Salzburg, KHG, 19h, Vortrag und Disk: Nachhaltiger Tourismus - Chancen
und Risiken von Entwicklungsprojekten. Wr.Philharmoniker Gasse 2

> Freitag, 20.5.

Barankapark Hellerwiese, 17h, Gedenkfeier - die Hellerwiese war bis
vor 70 Jahren Lager- und Rastplatz der Sinti- und Roma-Familien. Musik
von Harri Stojka, Roland Neuwirth und Mosa Sisic. Veranst. mit BV 10,
Kulturraum 10 und gipsy music association. 1100 Belgraderplatz

Kulturverein Zwischenraum, 18h, Andrew McAnulty/Historiker spricht
ueber den Nichtangriffspakt zwischen Nazideutschland und der
Sowjetunion im August 1939. Lokal der Gruenen, 1200 Hannoverg.13

depot, 19h, Film und Disk. media activism: The Yes Men Fix the World.
1070 Breite Gasse 3

Gruene Bildungswerkstatt, 17-21h und Sa, 10-17h: Unsere Gesellschaft
aus dem Geist der Schulklasse. 1070 Neubaug.8, Tel. 526 91 12,
www.gbw-wien.at

Graz, Minoritensaal, 14-18h, 1. Grazer Murenquete: zur Staustufe
Puntigam. Mariahilferplatz 3

Wels, Verein DIDF und Solidarwerkstatt, 18h, Film- und Disk.Abend:
Deadly Dust (Todesstaub) - Kriegsverbrechen Uranmunition. Stadtplatz
40

> Samstag, 21.5.

1010 Wien, Graben/Tuchlauben, 14,30-16,30, Mahnwache der Frauen in
Schwarz zur Erinnerung an Al Nakba - Palaestina

1010 Wien, Stock im Eisen Platz, 11 - 14h, 50 Jahre Amnesty
International, feiern mit Performance: Ein Prosit auf die Freiheit

Linz, Solidarwerkstatt, ab 11h Vorbereitungstreffen des bundesweiten
ASF/Austrain Social Forum. Waltherstr.15, Infos Hermann Dworczak Tel.
0676/972 31 10

Linz, Pfarrplatz, 12 - 20h, stehen der Verein DIDF und
Solidarwerkstatt, sowie viele Friedens- Umwelt- Tierrechts- und
Menschenrechtsgruppen. http://fairplanet.at

> Sonntag, 22.5.

Moedling, Wintergarten des Cafe Grand, 16h, Benefizveranstaltung anl.
50 Jahre Anmesty International, das 1. Wr. Lesetheater liest Texte:
Wer die Wahrheit spricht... muss immer ein gesatteltes Pferd
bereithalten. . Stefanieg.1, Naehe Bahnhof

> Montag, 23.5.

Aktionsradius Augarten, 19,30, Gemeinwohloekonomie - Aenderungssalon
2, mit Attac-Mitbegruender Christian Felber. 1200 Gaussplatz 11

Depot, 19h, Vortrag: Ueberwachen und Raum-machen: Zur Konstruktion
geschlechtlich codierte (Un-) Sicherheitsraeume? 1070 Breite Gasse 3

VHS Favoriten, 19h, Wege in die Energiezukunft - Energie im
Spannungsfeld Natur - Politik - Wirtschaft - Gesellschaft. 1100
Arthaberplatz 18

Wien, 19h: Oesterreich 2020 - Zukunftsdiskurs Oekologie als Oekonomie
des 21.Jahrhunderts Anm. direkt{AT}spoe.at

> Dienstag, 24.5.

WERK; 19h, 1.Wr.Lesetheater: Atompilz von Links. 1160
Neulerchenfelderstr.6-8

Amerlinghaus, 19h, Frauensolidaritaet zu SPORT, Wirtschaft,
Repraesentation und Widerstand, mit Film. 1070 Stiftg.8

Aktionsradius Augarten, Vortrag u. Disk. mit Hermann Knoflacher:
Knoflacher und die Bahnraeuber. 1200 Gaussplatz 11

Depot, 19h, Buchbesprechung: Christoph J. Virgl, Protest in der
Weltgesellschaft, 1070 Breite Gasse 3

Feldkirchen, Walluschnig Saal am Hauptplatz, 19,30,
Dokumentarfilm/D/2009: Die 4. Revolution - Energy Autonomy, Eintritt
frei

> Mittwoch, 25.5.

7stern, 19,30, Schraeg und bitter - 3 Kurzstuecke an einem Abend. 1070
Siebensterng.31

queer, 20h, Vortrag und Disk: Antifaschistischer Alltag in Ungarn.
1010 Wipplingerstr.23a/Stiegenabgang

Museum Judenplatz, 18,30: 100 Jahre Teddy Kollek. Es wird der Film
"Loewe von Jerusalem", anschl. Diskussion. 1010 Judenplatz 8

Bad Ischl, Evang.Gemeindesaal, 19,30, Film und Disk: Energie fuer
Alle - die 4. Revolution

> Donnerstag, 26.5.

7stern, 19,30, Schraeg und bitter - 3 Kurzstuecke an einem Abend

Urania, 19h, Ernst Grabovszki: Elend und Verbrechen in Wien: Emil
Klaeger und die Sozialreportage in europaeischen Staedten um 1900

Wr.Rathaus, Festsaal, Feststiege 1, 19h, Wr.Vorlesung: Zum 100.
Geburtstag von Teddy Kollek. 1010 Lichtenfelsg.2

AK Bibliothek Wien fuer Sozialwissenschaften, 18h, Buchpraes.:
Grenzueberschreitende Arbeitergeschichte: Konzepte und Erkundungen.
Anschl.Disk. mit Andrea Komlosy u.a.: Ein Produkt, viele
Arbeitsverhaeltnisse: Globale Gueterketten und Produktionsnetzwerke in
der Textilindustrie. 1040 Prinz Eugen Str. 20-22, Anm. 501 65-2326

ekh, 20h, Politdiskubeisl. 1100 Wielandg.2-4

ORF, Radiokulturhaus, 17,45, Podiumsdisk: Medien - Bremsen oder
foerdern sie eine lebensfreundliche Gesellschaft? 1040
Argentinierstr.30a

Salzburg Kultur, 20h, ARGE Lesung aus dem neuesten Buch von Jutta
Ditfurth: Krieg, Atom, Armut. Was sie reden, was sie tun: Die Gruenen.
U.Gschwandtner Str.5

Salzburg, Naturwiss.Fakultaet, 16h, Vortrag: Boliviens
Ressourcenpolitik: gut fuer Konzerne, Armutsbekaempfung und Befreiung?
Hellbrunnerstr.34


> Freitag, 27.5.

Uni Wien, 19h, Bernd Roettger, Karin Fischer: Interregnum: Zwischen
radikalem Reformismus und revolutionaerer Realpolitik. 1010 Lueger
Ring 1

Amerlinghaus, Bundesarbeitskreis kritischer Juragruppen, bis So 29.5.
Workshops & Diskussion: rechts.links - BAKJ-Kongress: Recht und
Herrschaft, Beginn 18h, Sa ab 10h, So ab 11h, ab 14h Abschlussplenum.
1070 Stiftg.8

Wienbibliothek im Rathaus, Musiksammlung, 9-17,30: Politisierung des
Guten - zum 100. Geburtstag von Fritz Hochwaelder. Stiege 6, 1. Stock,
Tuer 331

Donaucitykirche, 18h, Dialoggespr. der Aktionsgem.ChristInnen fuer die
Friedensbewegung im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen. 1220
Donaucitystr.2

OKAZ, 19h, Vortrag und Disk. mit Rajy Omari, Vertreterin der
arabisch-juedischen Bewegung: Zeit fuer Demokratie in Nahost - Zeit
fuer einen demokratischen Staat statt israelischer Apartheid. 1040
Gusshausstr.14/3

> Samstag, 28.5.

Altes AKH, Hof 1, 14-22h: Suedwind Strassenfest. 1090 Spitalgasse 2

Literaturhaus, 10 - 13h: Politisierung des Guten - zum 100. Geburstag
von Fritz Hochwaelder. 1070 Zieglerg.26a

ekh, 20h, Medienwerkstatt-Soli

> Montag, 30.5.

Museum fuer Voelkerkunde, 18,30, Podiumsdisk: Maoismus und
China-Euphorie - die Kulturrevolution in Oesterreich und Europa, mit
Chinaexperten und ehemaligen Maoisten. 1010 Heldenplatz, Infos
info{AT}ethno-museum.ac.at, Tel. 525 24/5052

> Dienstag, 31.5.

AK Bildungszentrum, 14-19h, Enqete: Zukunft trotz(t) Herkunft:
Jugend - Armut - Bildungschancen. Anm: veranstaltungenbp{AT}akwien.at

Aktionsradius Augarten, 19,30, Podiums- u.Publikumsdisk: Die Krise der
Nebenbahnen. 1200 Gaussplatz 11

Amerlinghaus, 19,30, Film & Disk: Ehrenamt? Genug ist genug. Was
waere, wenn die ehrenamtlichen HelferInnen streiken wuerden? 1070
Stiftg.8

Oesterr.Ges.fuer Literatur, 19h: Zum Gedenken an den
Friedensnobelpreistraeger Alfred Hermann Fried, mit Ottwald John. 1010
Wien, Herreng.5

> Mittwoch, 1.6.

Eggenburg/NOe, bis 6.6. findet die Oesterr.Aktionsakademie von Attac,
Greenpeace und Suedwind statt. Infos und Anmeldung
www.attac.at/aktionsakademie

Strobl, bis 3.6. Tagung: POostdemokratie und Citizenship - Politische
Bildung oder Entpolitisierung. Anm: www.bifeb.at

> Montag, 6.6.

Depot, 19h, Vortrag und Respondenz: Mittels Raum regieren. 1070 Breite
Gasse 3

> Dienstag, 7.6.

IWK, 18,30, Barbara Blaha, Peter Fleissner: Studien zur
ArbeiterInnenbewegung. 1090 Bergg.17

Hauptbuecherei, Buchpraes. Karl Husa, Christof Parnreiter:
Weltbevoelkerunger - zu viele, zu wenige, schlecht verteilt? 1070
Urban Loritz Platz 2a

Depot, 19h, Vortrag: Film und Psychiatrie.

> Mittwoch, 8.6.

1160 Wien, Yppenplatz, 16,30 DEMO - WEF angreifen!!

Depot, 19h, Zeitzeuginnengespraech mit Ceija Stojka. 1070 Breite Gasse
3

Volkstheater, 21,30, Roter Salon: Die Welt des Scholem Alejchim -
Jiddische Lieder und juedische Texte

Uni Wien, Hauptgebaeude Stiege 8, 1.Stock, HS 41, 19h: Freiheit des
Wortes - Veranstaltung gegen Rassismus, Diskriminierung von
Minderheiten und Integration ohne Anerkennung. 1010 Lueger Ring 1

> Freitag, 10.6.

Depot, Tagung ab 10h, Fortsetzung Samstag ab 10h: Fernsehen als
Agentur des Sozialen. 1070 Breite Gasse 3

ORF-RadioKulturhaus, 19h, Grosser Sendesaal: Europaeischer Islam und
muslimische Nachbarn - Aengste und Chancen. Von Wien ueber Stockholm,
Berlin und Madrid, von Sarajevo bis Istanbul wird ueber Aengste und
Chancen debattiert. Eintritt frei, Anm. unter 501 70 - 377;
Argentinierstrasse 30a, 1040 Wien

> Samstag, 11.6.

Salzburg, Kulturgelaende, 20h Fluechtlingsfest. U.Gschwandtner Strasse
5

> Montag, 13.6.

Amerlinghaus, 20h, Wilde Worte mit Richard Weihs, Gast: Katharina
Tiwald. 1070 Stiftg.8

> Dienstag, 14.6.

Planungswerkstatt, 18h, Podiums- u. Publikumsdisk.: Baukulturreport
2011. 1010 Friedr.Schmidt Platz 9

> Mittwoch, 15.6.

Depot, 19h, Nachbarschaften herstellen - feminismen diskutieren. 1070
Breite Gasse 3

Oesterr.Wirtschafts-u.Gesellschaftsmuseum, 17h, Clemens Wallner:
Umverteilung in Oesterreich

ebenda, 19h, Barbara Nath-Wiser: Globale Umverteilung. 1050
Vogelsangg.36

> Donnerstag, 16.6.

Amerlinghaus, 20h, Lesethater Oskar Negt: Arbeit & menschliche Wuerde

Planungswerkstatt, 18h, Praesentation und Disk: Frei.Raum.Netz.Wien.
1010 Friedrich Schmidt Platz 9

Depot, 20h, kinokis mikrokini: Looking back at Genova.

Museum fuer Voelkerkunde, 18,30: Vergangenheitsbewaeltigung in Chnina
und anderswo

Gruene Bildungswerkstatt, 14-17h, Pensionssysteme: Wie ist es in
Oesterreich? Wie in anderen Laendern? 3 Saeulen? Wie weiter? Mit Erwin
Buchinger und Karl Oellinger. 1070 Neubaug.8, Anm. und Infos:
susanna.kragora{AT}chello.at

Rep.Club, 18h, Podiumsdiksk. m it Gabriele Heinisch-Hosek, Jud Havasi
u.a.: Frauen in der Wirtschaft , Frauen in Aufsichtsraeten,
Quotenregelungen? 1010 Rockhg.1

> Freitag, 17.6.

AUGE - Ausflug nachmittags zum Weinlieferanten: Bio-Weingut Zillinger
im Weinviertel (http://www.zillinger.at) - Velm-Goetzendorf.
Weinverkostung und Jause, Anm. und Infos 505 19 52 oder
auge{AT}ug-oegb.at

Graz, Forum Stadtpark, bis 19.6. Symposium: Neoliberalismus -
Krisenfolgen - Machtverhaeltnisse 2011. Analyse und Diskussion der
Kontinuitaeten und Brueche neoliberaler Herrschaft, postneoliberaler
Tendenzen und emanzipatorischer Strategie. Offen fuer alle
Interessierten und kostenfrei.

> Samstag, 18.6.

Graz, Gasthof Krebsenkeller/ Nebenraum links, 14-18h: Gesamtoesterr.
Vorbereitungstreffen fuer einen gesamtoesterr. LINKE Ratschlag,.
Sackstr.12, Infos www.linkestmk.at

Graz, Hauptplatz, Rathaus, 17h, 4. FrauenStadtSpaziergang:
Blaustruempfe, Suffragetten, FrauenrechtlerInnen und Emanzen

> Montag, 20.6.

Internationaler Tag des Fluechtlings: Wir spannen den Schirm auf -
European Umbrella March 2011. Start um 11h 1010 Freyung, um 13h
Schlusskundgebung vor dem Bundeskanzleramt/Ballhausplatz

> Dienstag, 21.6.

Amerlinghaus, 19,30, Theater der Unterdrueckten: Was uns beweg

Gruenes Haus, 17h, offener Jour fixe der IGS: die IGS-Jour-fixe auf
dem Pruefstand - Wuensche und Plaene. 1070 Lindeng.40

7stern, 19h, Sommerkonzert des Lateinamerikanischen-Oesterr. CHOR
CANTO ALEGRE. 1070 Siebensterng.31

> Dienstag, 28.6.

Amerlinghaus, ab 16h afriCult mit Podiumsdiskussionen, auch am Mi und
Do, jew. 16h. 1070 Stiftg.8

> Donnerstag, 30.6.

Planungswerkstatt, 18h, Praesentation und Podiumsdisk: Der Wert des
Gruens. 1010 Friedr.Schmidt Platz 8

Depot, 19h, Vortrag: Lernen als Erfahrung? 1070 Breite Gasse 3

> VORSCHAU

Sonntag, 3. 7.: Burg Schlaining, Oesterr. Studienzentrum fuer Frieden
und Konfliktloesung, bis Freitag, 8.7. findet die 28.
Internat.Sommerakademie statt, Thema: Zeitenwende in der arabische
Welt: Welche Antwort findet Europa? Infos und Anm: www.aspr.ac.at

9. bis 16. Juli: Salzkammergut/OOe: Forumtheaterwoche "Kreative
Konfliktloesung - Theater der Befreiung nach A.Boal. Anm: TransACT,
Tel. 0650/5034861, e-mail: office{AT}trans-act.at

10. Attac Sommerakademie von 13. bis 17. Juli 2011 in Graz, Infos und
Anm: www.attac.at/soak2011

Europaeische Netzwerk Akademie von 9. bis 14. August in Freiburg/D,
Infos www.ena2011.eu



***************************************************
Der akin-pd ist die elektronische Teilwiedergabe der
nichtkommerziellen Wiener Wochenzeitung 'akin'. Texte im akin-pd
muessen aber nicht wortidentisch mit den in der Papierausgabe
veroeffentlichten sein. Nachdruck von Eigenbeitraegen mit
Quellenangabe erbeten. Namentlich gezeichnete Beitraege stehen in der
Verantwortung der VerfasserInnen. Ein Nachdruck von Texten mit anderem
Copyright als dem unseren sagt nichts ueber eine anderweitige
Verfuegungsberechtigung aus. Der akin-pd wird nur als Abonnement
verschickt. Wer versehentlich in den Verteiler geraten ist, kann den
akin-pd per formlosen Mail an akin.buero{AT}gmx.at abbestellen.

*************************************************
'akin - aktuelle informationen'
a-1170 wien, Lobenhauerngasse 35/2
vox: ++43/1/535-62-00
(anrufbeantworter, unberechenbare buerozeiten)
http://akin.mediaweb.at
akin.buero{AT}gmx.at
Bankverbindung lautend auf: f÷j/BfS,
Bank Austria, BLZ 12000,
223-102-976-00, Zweck: akin