**********************************************************
akin-Pressedienst.
Aussendungszeitpunkt: Dienstag, 6. Mai 2008; 17:11
**********************************************************

>>>>>>>>>> Termine ab Mittwoch, den 7.Mai 2008

Telefonnummern ohne Vorwahl sind Wiener Festnetz-Nummern.

> Allgemeines

Juedisches Museum, 1010 Dorotheerg.11, Tel. 535 04 31, So - Fr 10-18h,
Do - 20h, 1010 Dorotheerg.11, bis 18.05.08.: musik des aufbruchs - die
korngolds - klischee, kritik und komposition

ebenda, bis bis 22.6.08: Leben! Juden in Wien nach 1945. Fotos von
Margit Dobronyi, eine Installation von Ruth Beckermann.

Wien Museum, bis 11.5.08, Fotografien von Christian Skrein: Late
Sixties - Swinging Vienna. Das Neueste kam aus London - Wien war dumpf
und bieder. 1040 Karlsplatz, geoeffnet Die bis So 9 bis 18h. Freier
Eintritt fuer Arbeitslose, Noststandshilfe- bzw.
SozialhilfeempfaengerInnen!

Literaturhaus, Ausstellung bis 28.5.08: Joseph Roth im Exil in Paris
1933/1939. Geoeffnet Mo, Mi 9-17h, Di 9-19h, Fr 9-15, 1070 Eingang
1070 Seidengasse 13, waehrend der Abendvorstellungen Eingang 1070
Zieglerg.26a

Wr.Rathaus, Wienbibliothek, bis 31.08.08: Bedenkliche Erwerbungen -
zur Provenienzforschung in der Wienbibliothek. Geoeffnet Mo - Do 9 -
18,30, Fr 9 bis 16,30, freier Eintritt, Infos 4000-84915, Rathaus
Stiege 4, 1. Stock

PlANUNGSWERKSTATT, Ausstellung bis 18.4.: 60 minuten unterwegs in
Wien - Gegenwart und Zukunft der Mobilitaet. 1010 Friedrich Schmidt
Platz 9, Infos 4000/887224, geoeffnet Mo - Fr 9-16h, Do 9 - 19h

Votivkino, bis 24.4. Festival du film francophone. 1090 Waehringer
Strasse 12

VHS Favoriten, bis 20.4., 17 bis 21h und Sa,So 11 bis 21h: Kurdische
Buchwoche. 1100 Arthaberplatz 18

Jed. Donnerstag MAHNWACHE vor dem Parlament fuer eine Volksabstimmung
ueber den EU-Reformvertrag, Zeit: 10 bis 11 Uhr, Veranst.: Werkstatt
Frieden & solidaritaet und andere AktivistInnen, Infos
wien{AT}werkstatt.or.at

Bad Eisenkappel/Zelezna Kapla, Gedenkausstellung am Marktplatz bis 12.
Juli: 1938 - die einzige in Kaernten, veranst. vom Slowenischen
Kulturverein u.Lisa Rettl und Werner Koroschitz: Wir gehoerten hierher
.. ueber die juedische Familie Scharfberg

Graz, bis 30.4. Aktionstage zum Thema "Migration und Asyl", Infos
http://oeh-ref-alternativ.uni-graz.at

> Mittwoch, 7.5.

Feierliche Einweihung der Steine der Erinnerung fuer Elisabeth und
Kalman Klein, ab 16 Uhr 1160 Ottakringer Strasse 35

Bezirksvertretung Mariahilf, 18h, Zeitzeugen berichten,
Videofilmpremiere: Schlussstrich? von Martin Just, und 2. Leo
Bretholz: Flucht in die Dunkelheit. 1060 Amerlingstr.11

iwk, 1090 Wien, Berggasse 17, 13-17 Uhr: Workshop: Theorie der
Entstehung buergerlicher Staatsgewalt, Fortsetzung am 8.5., selbe
Zeit-.

Uni Wien, Neues Institutsgebaeude (NIG) Hoersaal 2, Universitaetsstr.7
19 Uhr; Gegenstandpunkt & Diskussion Machen die Ergebnisse der
modernen Hirnforschung aus der Psychologie des Seelenapparates eine
empirisch-materialistische Wissenschaft? Referent Alexander Melcok,
GegenStandpunkt

> Donnerstag, 8.5.

Ab 10,30 Kranzniederlegung beim Denkmal fuer die Opfer der Gestapo.
Veranst. von Gruene Alternative. 1010 Morzinplatz

OKAZ, 19h, Disk: Iran: Stop the bomb - aber welche? 1040
Gusshausstr.14/3

Literaturhaus, 19h, Lesung zum Tag der Freiheit des Wortes. 1070
zieglerg.26a

Depot, 20h, Vortrag: Entgrenzung und Privatisierung - Veraenderungen
von Staatsgewalt im Zeitalter der Globalisierung. 1070 Breite Gasse 3

FH fuer soziale Arbeit, Ettenreichgasse 45 B 2.St. Seminarraum 9,
16.30: kollektivtheater praesentiert Fair Fuck - Forumtheater nach
Augusto Boal zum Thema Sexarbeit und Migration

alte schmiede, Schoenlaterngasse 9, 1010 Wien 19 Uhr: Textdialog Das
Maerchen vom Individuum, Lesung und Gespraech mit Lisa Spalt, Herbert
J. Wimmer

> Freitag, 9.Mai

Pfingstseminar "Die Linke aufbauen" bis 12.Mai im Jugendgaestehaus
Annaberg. Infos unter www.derfunke.at, Anmeldungen
redaktion{AT}derfunke.at

Vor der Donau-City-Kirche, 1220 Wien, Donau-City-Str.2 (U1
Kaisermuehlen), 14 Uhr - ca.17 Uhr, Stadt.Flanerie 1 mit Reinhard
Seiss: "Wir bauen, Sie widmen" - Wagramer Strasse/Donauplatte.
Fuehrungsbeitrag 5 Euro, T. 3322694,
http://www.aktionsradius.at

> Samstag, 10.Mai

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien: 15 Uhr 30 - 17 Uhr 30 Filmvorfuehrung
"Aufschub" von Harun Farocki. Historische Aufnahmen aus dem Jahr 1944
aus dem Durchgangslager Westerbork in den Niederlanden.

AUGE-Buero Belvederegasse, 1040 Wien: 16 Uhr bis max. 20 Uhr
Betriebsrats-Weiterbildung/Einheitliches Arbeitsrecht

Buchhandlung Morawa, Wollzeile 11, 1010 Wien: 11Uhr vormittags:
Buchpraesentation Peter Autengruber: Parks und Gaerten in Wien .
Gruenflaechen als Teil der staedtischen Geschichte und
gesellschaftlichen Erinnerung

Amerlinghaus, Stiftg.8, 1070 Wien: 14 Uhr bundesweites
Koordinationstreffen der Plattform VOLXABSTIMMUNG ueber den EU
Reformvertrag - Fortsetzung Bilanzdiskussion

> Dienstag, 13.Mai

Aktionsradius Augarten, Gaussplatz 11, 1200 Wien 19 Uhr 30 Versuch
einer Zwischenbilanz: Stadterhebung von unten. 3 Kurzfilme, Wahl neuer
StadtraetInnen fuer die Augartenstadt

> Mittwoch, 14.Mai

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien: 18 Uhr 30: Taeterinnen im
Nationalsozialismus. Vortrag Michaela Christ, Soziologin, Essen

iwk, 1090 Wien, Berggasse 17, 18 Uhr 30: Psyche, Koerper,
Gesellschaft: Wahn. Herbert Hrachovec und Horst Tellioglu:
Danebenbenehmen. Einige Blickpunkte

> Donnerstag 15.Mai

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 19 Uhr: Psychiatrie im Visier.
Podiumsgespraech. Was wurde aus der Psychiatriereform der 70er und
80er Jahre?

SPOe Bildungszentrum Praterstrasse 25, 1020 Wien, 17-21 Uhr
EU-Reformvertrag - Wettbewerbsgebote versus sozialpolitische Anliegen.
Globalisierung und Sozialpolitik, Referent Erwin Lanc

ARGE Kultur Salzburg, Josef-Preis-Allee 16, 20 Uhr: Das Buch des derz.
inhaftierten US-Deserteurs Joshua Key: "Ich bin ein Deserteur" wird
praesentiert, gemeins. Veranstaltung der ARGEKultur, Arge
Wehrdienstverweigerung und Gewaltfreiheit u.andere. (siehe Kasten)

> Freitag, 16.Mai

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 18 Uhr: Regierung durch
Subjektivierung? Vortrag Andrea Buehrmann, Soziologin

Buechermarkt der KPOe: Buecher zum Kg-Preis. 1050,
Reinprechtsdorferstr. 6, 9-17 Uhr

Eingang zur Shopping Mall 1100 Wien, Wienerbergstr.5, 14 - ca 17 Uhr
Stdt. Flanerie 2 mit Richard Seiss: Wienerberg City. Wir bauen, Sie
widmen. Fuehrungsbeitrag 5 Euro, T. 3322694,
http://www.aktionsradius.at

> Samstag 17.Mai

20h, Eroeffnung: "The Vienna Bikekitchen", ein Mittelding zwischen
gemeinschaftlicher Fahrradwerkstatt und oeffentlichem Wohnzimmer,
Goldschlagstrasse 8, in 1150 Wien

Aktionsradius Wien, Gaussplatz 11, 1200 Wien, 14 Uhr, Reihe
Stadt.Flanerien: Through Language, Woerterbuch im oeffentlichen Raum,
visuelles Gehsteiglexikon, entwickelt von einer Gruppe juedischer und
palaestinensischer Kuenstlerinnen und Aktivistinnen - nach Wien
uebertragen und mit deutscher Uebersetzung, Fuehrung und
anschliessende Diskussion, Fuehrungsbeitrag 5 Euro

> Montag, 19.Mai

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 19 Uhr: Filmvorfuehrung und Vortrag:
"Stadt ohne Juden" nach der Buchvorlage von Hugo Bettauer.

> Dienstag, 20,Mai

Aktionsradius Augarten, Gaussplatz 11, 1200 Wien 19 Uhr 30:
Podiumsdiskussion zum Vergleich Oesterreich Deutschland "Wohnen in
Eigenregie?. Div. Wohnprojekte werden diskutiert.

iwk, 1090 Wien, Berggasse 17, 16 Uhr: Oeffentliche Vorlesungen zur
Interkulturalitaet. Mit Hakan Guerses

iwk, 1090 Wien, Berggasse 17, 18 Uhr 30: Oesterreichische Frauen im
Widerstand gegen den Nationalsozialismus: Das Schicksal juedischer
"U-Boote" und ihrer Helferinnen. Brigitte Ungar-Klein.

> Mittwoch, 21.Mai

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 19 Uhr: Eingetragene Partnerschaft,
Ein Ueberblick Christian Hoegl, HOSI Wien

BusinessLab Ditscheinergasse 2/4, 1030 Wien 19 Uhr 30
Buchpraesentation "Das Wissen vom Geld - Auf dem Weg zum
Finanzbuergertum" von Martin Schuerz und Beat Weber

> Donnerstag, 22. Mai

Uni Salzburg, Juridische Fakultaet, Toskanatrakt:
"Frauenfruehlingsuniversitaet 2008" Do 22.- So 25.5. Infos Tel.
0664/4250743 oder
http://www.frauenuni.net

> Sonntag, 25. Mai

Aktionsradius Wien, Gaussplatz 11, 1200 Wien, 10-13 Uhr:
Philosophisches Caf, Das anregendste Sonntagsfruehstueck

> Montag, 26.Mai

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 19 Uhr : Weggenommen. Zurueckgegeben?
Reihe Restitution.

alte schmiede, Schoenlaterngasse 9, 1010 Wien,19 Uhr:
Slowakei-Israel - Erzwungene Flucht und Exil, Tuvia Ruebner ,
Theodor-Kramer-Preistraeger 2008

> Dienstag, 27.Mai

Aktionsradius Augarten, Gaussplatz 11, 1200 Wien 19 Uhr 30 :
Diskussion zur Kultur der Buergerbeteiligung in Wien: Ungeliebt:
Verzicht auf Macht.

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 19 Uhr: Zur oesterr.
Museumslandschaft - Die Albertina

IWK Berggasse 17, 1090 Wien 18 Uhr 30:

> Mittwoch, 28.Mai

Depot Breitegasse 3, 1070 Wien, 19 Uhr: Schule und Integration. ZARA
Talk

Rotpunkt, Reinprechtsdorferstr. 6, 1050 Wien, 19 Uhr: Lesung Eva
Jancak "Novembernebel"

GA Brigittenau, Hannovergasse 13, 1200 19.30 Uhr: Fussball -
Gesellschaft -Politik . (Gewalt?) Referenten: Georg Spitaler,
Politikwissenschafter, Fussballexperte. Christan Tesar, kritischer
(gruener) Fussballfan. Moderation Charly Schall

> Donnerstag, 29.Mai

Lokal der Landstrasser Gruenen, Ungargasse 45, 19 Uhr: Gemischte
Bebauung. Foto-Ausstellung von Michael Schmid. Impressionen von der
Landstrasse

Depot Breitegasse 3, 1070 Wien, 21 Uhr15 : A history of violence. Film
und Theorie

> Freitag, 30.Mai

Linz, Kasperkeller, Spittelwiese 2: Fiesta Cubana

Buechermarkt der KPOe: Buecher zum Kg-Preis. KPOe Favoriten, Troststr.
68-70, Eingang Herzgasse, 9-17 Uhr, 1100 Wien

U3 Station Erdberg (am Bahnsteig), 1030 Wien, Stadt.Flanerie mit
Reinhard Seiss: Gasometer City & Towntown, Reihe "Wir bauen, Sie
widmen". Tel. 332 26 94, www.aktionsradius.at

> Samstag 31.Mai

Buechermarkt der KPOe: Buecher zum Kg-Preis. KPOe Favoriten, Troststr.
68-70, Eingang Herzgasse, 9-17 Uhr

11h, Gasthof Schoissengeyr, Marktplatz 4 in St.Peter in der Au:
Bundesweite ASF-Vorbereitungstreffen

Uni Campus Altes AKH 1.Hof, 1090 Wien, Suedwind Strassenfest, 14-22
Uhr

> Mittwoch, 4.Juni

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 19 Uhr: Der "Wilde Westen" und der
Rechtsstaat. Vortrag und Film

> Donnerstag, 5. Juni

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 19 Uhr: Zelimir Zilniks
"Kenedi"-Trilogie. kinokis mikrokino 152 Teil 1

> Freitag, 6. Juni

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 19 Uhr: Jugoslawien: Wiederaneignung
der Geschichte. kinokis mikrokino 152 Teil 2

> Dienstag, 10. Juni

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 19 Uhr: Alles Fussball oder was?
kinokis mikrokino 153

> Mittwoch, 11.Juni

Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien, 18 Uhr 30: Justiz fuer
NS-KriegsverbrecherInnen - Podiumsgespraech

> Vorschau:

Internationales Anarchistisches Sommercamp 18.-27. Juli in
Oesterreich - Infos auf der homepage http://a-camps.net/AST



***************************************************
Der akin-pd ist die elektronische Teilwiedergabe der
nichtkommerziellen Wiener Wochenzeitung 'akin'. Texte im akin-pd
muessen aber nicht wortidentisch mit den in der Papierausgabe
veroeffentlichten sein. Nachdruck von Eigenbeitraegen mit
Quellenangabe erbeten. Namentlich gezeichnete Beitraege stehen in der
Verantwortung der VerfasserInnen. Ein Nachdruck von Texten mit anderem
Copyright als dem unseren sagt nichts ueber eine anderweitige
Verfuegungsberechtigung aus. Der akin-pd wird nur als Abonnement
verschickt. Wer versehentlich in den Verteiler geraten ist, kann den
akin-pd per formlosen Mail an akin.buero{AT}gmx.at abbestellen.

*************************************************
'akin - aktuelle informationen'
a-1170 wien, Lobenhauerngasse 35/2
vox: ++43/1/535-62-00
(anrufbeantworter, unberechenbare buerozeiten)
http://akin.mediaweb.at
akin.buero{AT}gmx.at
Bankverbindung lautend auf: fj/BfS,
Bank Austria, BLZ 12000,
223-102-976/00, Zweck: akin