**********************************************************
akin-Pressedienst.
Aussendungszeitpunkt: Dienstag, 27. Juni 2006; 17:04
**********************************************************

>>>>>>>>> Termine ab Mittwoch, den 28.Juni 2006

Aenderungen bitte uns bekanntzugeben! Telefonnummern ohne Vorwahl sind
Wiener Festnetz-Nummern.

> Allgemeines

Juedisches Museum, 1010 Dorotheerg.11, Tel. 535 04 31, So - Fr 10-18h, Do -
20h: bis 17.9., Lorenz Da Ponte - Mozart┤s Poet

Jued.Museum Judenplatz 8, 1010 Wien, bis 22. Oktober: Stein auf Stein:
Friedhoefe als stumme Zeugen juedischen Lebens in Oesterreich.
Fotoausstellung ueber das Leben in juedischen Gemeinden vom Neusiedlersee
bis zum Bodensee vom 15. Jahrhundert bis heute. So - Do 10-18h, Fr 10-14h

Wien Museum, Ausstellung bis 27.8.: Wien war anders - August Stauda,
Stadtfotograf um 1900. Di bis So: 9 bis 18h, freier Eintritt fuer
Arbeitslose, Notstandshilfe- bzw. SozialhilfeempfaengerInnen, 1040
Karlsplatz

DOeW-Ausstellung ueber NS-Zeit und ueber den Februar 1934. Eintritt frei,
Tel. 228 94 69/319, http://www.doew.at, 1010 Wipplingerstr.6-8.

Kuffner Sternwarte, Ausstellung: Verborgene Geschichte/n - remapping
Mozart - was alller Welt unmoeglich scheint, gegenwaertige emanzipatorische
Perpsektiven auu die Geschichte der afrikanischen Diaspora in Oesterreich.
22.6. bis 30.7., Mo - Fr 10-13h, Sa und So 15-18h. 1180 Johann Staud Str.10

> Mittwoch, 28.6.

ekh, 20h, Politbeisl: Geschichte der Un/Dogmatischen Linken -der
Kommunistische Bund in Oesterr. Anschl. Haus und HOFFEST. 1100 Wielandg.2-4

que(e)r, 20h, Rechts rockt Sachsen - Vortrag ueber die aktuellen Situation
in Sachsen und die Entwicklung der neonazistischen Szene. 1010
Wipplingerstr.23, Stiegenabgang

OKAZ, 19h, Film: Der Vierte Weltkrieg. 1040 Gusshausstr.14/3

Graz, Mohrenwirt, 19h, Gruenzeug - Lust zu thematisieren, diskutieren,
poltisieren. Mariahilferstr.

Linz, 18h, Cafe KPOe, Melicharstr.8

Linz, AK BH Jaegermayrhof, 17-20h, Tagung: Europa in guter Verfassung?
Roemerstr.98

"Malstunde vor dem Innenministerium" Woechentliche Kundgebung der Initiative
"Ehe ohne Grenzen" 17 Uhr Herrengasse 7, 1010 Wien.

> Donnerstag, 29.6.

VHS Hietzing, 18h, Widerstandskaempfer und die VHS Hietzing - Spanischer
Buergerkrieg. 1130 Hofwieseng.48

Graz, Stadtmuseum, 19h, Thomas Schmidinger: Die Islamisierung der Protokolle
der Weisen von Zion. Antisemitismus und Islam. Sackstr.18

Steyr, Kulturverein Roeda, Attac-Veranst., ab 19,30 Buchpraes: Das kritische
EU Buch - warum wir ein anderes Europa brauchen. Gaswerkg.2

Villach, Neue Buehne Hauptplatz 10, Symposium bis 1.7.: Der grosse Krieg -
das grosse Sterben 1916. Die Isonzofront im 1. Weltkrieg unter
Beruecksichtigung der Situation von Kuenstlern, Friedensaktivisten und der
Bevoelkerung

> Freitag, 30.6.

Seminar der Antiimperialist. Koordination: Die selbstbestimmte Gesellschaft.
Bis 2.7. in der Almhuette unter dem Mittagskogel. Anm:
aik@antiimperialista.org, Tel. 0650/9738514

WUK wird 25 - und beim WUK-Parkfest kein bisschen leise. 15 bis 22 Uhr im
Arne Karlsson Park 1090 Waehringer Strasse/Spitalgasse

WUK, 19h, Podiumsdisk. zum Ende der oesterr. EU-Ratspraesidentschaft: Wir
waren PraesidentInnen. Veranst. Attac zieht Bilanz. Initiativenraum

WUK, ab 21h das finnische Fest: Wir waren PraesidentInnen!! 1090 Waehringer
Str.59

ekh, 20h Hausfest-Konzerte

Frauenhetz, 14-17h Workshop: Leben in Oesterreich? Das neue Fremdenrecht.
1030 Unt.Weissgerberstr.41, Tel. 715 98 88

Graz, Gruene Akademie, 19h, 20 Jahre Gruene Akademie und Eroeffnung der
neuen Raeumlichkeiten. Paulustorgasse

Weissenbach/Attersee, Internat.Jugendkonferenz 2006 bis 2.7.: Come in. Go
FAIR: Welternaehrung und Fairer Handel. Infos monika.voegel@weltlaeden.at,
www.fairjobbing.net

> Samstag.1.7.

Kulturraum 10 laedt zu einer Fahrt zur Ausstellung in der Schallaburg ein:
Dschingis Khan und seine Erben. Fuehrung durch Bert Fragner und Baasaa
Baasanyav. Abfahrt um 7,30 U-Bahnstation Keplerplatz. UK 25,-- inkl
Eintritt, Konzert etc. Anm: mueller-neumayer@chello.at und Einzahlung von
10,-- auf das Kto: BAWAG 181 106 60037, ltd. auf Kulturraum 10

Regenbogen Parade ab 15 Uhr vom Stadtpark gegen die Fahrtrichtung ueber Kai
und Ring bis zum Heldenplatz - dort ist dann die Schlussveranstaltung

ekh, ab nachmittags ? Hausfest - Konzerte

> Sonntag, 2.7.

1100 Wielandpark, das ekh weiberfruehstueck & wuzzlturnier - beginn wurde
leider nicht angegeben

3. KlezMore Festival bis 16.7. an versch. Spielorten, Infos:
www.klezmore-vienna.at und 0676/512 91 04

> Montag, 3.7.

Ein Nichttermin: Am 3.7. gibt es keine Redaktionssitzung dieses Blattes und
daher auch am Tag darauf keine Produktion. Die naechste Redaktionssitzung
findet voraussichtlich am 4.September statt. Bis dahin hat die Welt Urlaub
zu machen und nichts Berichtenswertes hervorzubringen!

> Dienstag, 4.7.

Gruenes Haus, ab 17h, IGS -VEranst. mit Leo Graf: Aethiopien - Wiege der
Menschheit? Bilder und Bericht ueber diese Reise. 1070 Lindeng.42

Suedbahnhof, Ostseite des Bahnhofs im Bahnhofsrestaurant, 18,30, Diskussion
zum Flaechenwidmungsplan Hauptbahnhof Wien

Attac Linz (linz@attac.at) Bildungshaus Betriebsseminar, Kapuzinerstr. 49:
Diskussion ueber das Geld- und Zinssystem. 19 Uhr 30

Bildungshaus Osttirol, Kaerntner Str. 42, Lienz, 20 Uhr:
Tauschkreis-Stammtisch

> Mittwoch, 5.7.

Juedisches Museum, 18h, 1. oeffentliche Veranst. der Plattform gegen
Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Mit Peter Weinberger, Anton Pelinka,
Barbara Herzog-Punzenberger zur Muslim-Integrationsstudie. Musik mit Mosa
Sisic. 1010 Dorotheerg.11

Linz, Cafe KPOe 18h, ab 19h: Linke Gespraeche zum Thema: 60 Jahre
Verstaatlichungsgesetz, Entstehung, Entwicklung und Bedeutung der
Verstaatlichten. Melicharstr.8

> Donnerstag, 6.7.

Europasaal 1090 Tuerkenstr. 25, 19 Uhr: Podiumsdiskussion: Fair Play? Die
neoliberale Globalisierung im Fussball. Mit Filmvorfuehrung.

> Freitag, 7.7.

Cafe Wunderer, 17h, Gruener Stammtisch 55plus Hietzing/Penzing: Die Lobau -
gefaehrdete gruene Wildnis in Wien. Diavortrag. 1140 Hadikg.62/U 4
Kennedybruecke

Linz, AK, 19h, Disk: Krise des OeGB - wie weiter? Jetzt die Zeichen erkennen
und handeln. Volksgartenstr.40, Raum 204

> Samstag, 8.7.

IGS-Wanderung auf die Rax, Treffpunkt Wien-Suedbahnhof Bahnhofshalle beim
Loewen um 6,35, Abfahrt 6,57

> Sonntag, 9.7.

Oesterr.Studienzentrum fuer Frieden und Konfliktloesung veranst. vom 9.7.
bis Fr 14.Juli die 23. Internat.Sommerakademie auf Burg
Schlaining/Burgenland zum Thma: Gute Medien - Boeser Krieg? Medien am
schmalen Grat zwischen Cheerleadern des Militaers und Friedensjournalismus.
Infos Tel 79 69 959, e-mail: aspr.vie@aspr.ac.at

> Freitag, 14.7.

Im noerdlichen Niederoesterreich findet bis 23.7. das Anarchistische
Sommercamp statt. Infos ueber http://www.acamp.info

> Samstag, 15.7.

Bunkerei Augarten, bis 19.8. jew. Sa 11 bis 14h: Sommer.breakFESTE mit
Musik. 1020 Obere Augartenstr.1a

Brick 5, 19h, Saint George in memoriam Seibane Wague, Konzertabend mit
Vortrag: Der Schwarze Mozart. 1150 Fuenfhausg.5

Rettenbach Alm, ab 10h, Wanderung bis 16.7.: Auf den Spuren des
antifaschistischen Widerstandes im Salzkammergut. Geschichte erwandern mit
dem Leiter der KZ-Gedenkstaette Ebensee. Anm: Werkstatt Frieden &
Solidaritaet, Tel. 0732/77 10 94, e-mail: office@werkstatt.or.at

> Mittwoch, 19.7.

Attac Sommerakademie bis 23.7. in Schrems im Waldviertel: geMachte Raeume -
konkurrieren verbindet? Regionale Integration zwischen Solidaritaet und
Wettbewerb. Infos www.attac.at, Tel. 01/5440010, presse@attac.at

> Donnerstag, 27.7.

Mozart auf Abwegen: Ein Lied, ein Spiel, ein Umzug - kostenlose Bustour zum
Thema Gender/Queer, Treffpunkt 16,30 Burgring gegenueber Maria
Theresien-Denkmal 1010 Wien, Anm: queermozart@gmx.net

> Sonntag, 30.7.

Ballhausplatz, 17h, 350. Widerstandslesung gegen Schwarzblauorange

> Samstag, 5.8.

Kulturverein Zwischenraum, - Fahrt zur Dschingis Khan-Ausstellung in der
Schallaburg. Anm: ilse.grusch@gmx.at, oder im Gruenen Bezirkslokal 1200
Hannoverg.13

> Sonntag, 6.8.

Gedenkveranstaltungen in ganz Oesterreich zum Jahrestag des
Atombombenabwurfes auf Hirshima und Nagasaki. Infos unter www.hiroshima.at

23.8. bis 26.8. Sommerakademie der Gruenen Bildungswerkstatt in St.Georgen
am Laengssee/Ktn: Die Zukunft der Energie. Anm. bis 31.7. unter
sommerakademie@gbw.at, Tel.0463/51 55 326-26

> Samstag, 2.9.

bis So 3.9. - wir nehmen einmal an, dass es auf der Jesuitenwiese wieder ein
Volksstimme-Fest geben wird

> Montag, 4.9.

Heute offene Akin-Redaktion ab 18h, 1170 Lobenhauerng.35/2

> Dienstag, 5.9.

AUGE-Buero, ab 13h Akin-Produktion. 1040 Belvedereg.10

> Sonntag, 10.9.

Augarten, Schuesselwiesen & Lindenhaine, 11-18h Klassik-Picknick im Augarten

Bahnhof Krems, 11h, Fuehrung durch Krems, die auf dem juedischen Friedhof
endet. Mit Dr. Robert Streibel: Ploetzlich waren sie alle weg - Juden in
Krems. Kosten 10,- Euro - diese kommen dem Juedischen Friedhof in Krems
zugute. Anm. bis 1. September, Kurs Nr.1490, Tel. 804 55 24/12 und
www.vhs.hietzing.at

> Freitag, 15.9.

AUGE, 16-20h, BetriebsraetInnen Jour fixe mit Albert Steinhauser: Rechtliche
Probleme im Zusammenhang mit Dienstverhinderung und Krankenstand. 1040
Belvedereg.10/1

> Samstag, 23.9.

IGS-Wanderung zum Herbstbeginn: Der Planetenwanderweg, Treffpunkt 9,40
Liesing vor dem Busbahnhof, Abfahrt 9,54 mit Bus 352 nach Laab im Walde,
Anm: Gitta Dusek, T. 408 65 41

***************************************************
Der akin-pd ist die elektronische Teilwiedergabe der nichtkommerziellen
Wiener Wochenzeitung 'akin'. Texte im akin-pd muessen aber nicht
wortidentisch mit den in der Papierausgabe veroeffentlichten sein. Nachdruck
von Eigenbeitraegen mit Quellenangabe erbeten. Namentlich gezeichnete
Beitraege stehen in der Verantwortung der VerfasserInnen. Ein Nachdruck von
Texten mit anderem Copyright als dem unseren sagt nichts ueber eine
anderweitige Verfuegungsberechtigung aus. Der akin-pd wird nur als
Abonnement verschickt. Wer versehentlich in den Verteiler geraten ist, kann
den akin-pd per formlosen Mail an akin.buero@gmx.at abbestellen.

*************************************************
'akin - aktuelle informationen'
a-1170 wien, Lobenhauerngasse 35/2
vox: ++43/1/535-62-00
(anrufbeantworter, unberechenbare buerozeiten)
http://akin.mediaweb.at
akin.buero@gmx.at
Bankverbindung lautend auf: f÷j/BfS,
Bank Austria, BLZ 12000,
223-102-976/00, Zweck: akin